Skip to main content

Betrayal at House on the Hill – Verrat Haus auf dem Hügel

Verrat Haus auf dem Hügel
(rund 30 Euro zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)
Erweiterte und laufende Abenteuer

Anzahl der Spieler: von drei bis sechs
Spieldauer: 60 Minuten

Alter: 12+ Jahre

Warum wir es lieben: Betrayal at House on the Hill ist das, was passieren würde, wenn H.P. Lovecraft eine Scooby-Doo-Episode schreiben und sie in ein Partyspiel verwandeln würde. Jeder Spieler erhält einen Charakter mit verschiedenen Eigenschaften wie Intelligenz, Wissen, Stärke und Geschwindigkeit. Während sie das Spukhaus erkunden, sammeln sie Gegenstände und erleben seltsame atmosphärische Ereignisse, von der Begegnung mit Spinnen bis hin zum Spiel mit einem unheimlichen Kind, das mit seinen Spielsachen aggressiv wird. Die Strategie von Betrayal at House on the Hill ist minimal, aber der Spaß ist groß, und die Spieler können sich austoben. Mit über 100 verschiedenen Szenarien (die an Ihre Lieblings-Horror- oder Science-Fiction-Filme oder Fernsehsendungen erinnern) hat das Spiel einen hohen Wiederspielwert.

Wie spielt man es? In der ersten Phase bauen und erkunden die Spieler gemeinsam das Spukhaus, indem sie Plättchen in die Räume legen. In den Räumen können die Spieler eine Ereigniskarte, ein Artefakt oder ein Rätsel erwerben. Die Spieler lesen die Karten laut vor, als ob sie eine Gespenstergeschichte erzählen würden, während sie mit einer Fackel vor dem Gesicht um ein Lagerfeuer sitzen. Bei Ereigniskarten können die Spieler eine Würfelherausforderung annehmen, die auf ihren Charaktereigenschaften basiert. Die Spieler können auch magische Gegenstände aus dem Haus erwerben, die ihnen später helfen, aber das Finden von Apfelkarten kann die zweite Phase des Spiels auslösen. In der zweiten Phase, Haunt genannt, wird der Spieler zum Verräter und erhält eines von mehr als 100 einzigartigen Szenarien. Der Verräter steht den anderen Spielern in einem dramatischen Endkampf gegenüber, bis eine Seite zum Sieger erklärt wird.



Ähnliche Beiträge