Skip to main content

Der The Book of Boba Fett -Trailer gibt einen ersten Einblick in das neue kriminelle Imperium des Kopfgeldjägers

Die Star Wars-Spin-Off-Serie The Book of Boba Fett feiert am 29. Dezember auf Disney+ Premiere, und ein neuer Trailer gewährt uns einen ersten Blick auf Bobas ersten Solo-Ausflug. In der Geschichte wird der gefürchtetste Kopfgeldjäger der Galaxis (nichts für ungut, Mando) zum mächtigsten Verbrecherlord der Galaxis.

Die Serie spielt nach den Ereignissen der zweiten Staffel von The Mandalorian, als Boba auf dem Thron des kriminellen Imperiums von Jabba the Hutt sitzt. Nach seinen Worten hat sich Jabba auf Angst verlassen, um zu herrschen, aber Boba will mit Respekt führen. Allerdings scheinen nicht alle von Jabbas ehemaligen Captains von dem Führungswechsel begeistert zu sein, was Boba und seinen Partner Fennec Shand in das Fadenkreuz einiger der gefährlichsten Verbrecherfürsten und Halsabschneider der Galaxis bringt. Wir haben Mitleid mit den Kriminellen.

Temeura Morrison und Ming-Na Wen spielen erneut ihre Rollen als Boba Fett bzw. Fennec Shand. Zu den ausführenden Produzenten von The Book of Boba Fett gehören Jon Favreau, Dave Filoni, Colin Wilson und Kathleen Kennedy. Der Filmemacher Robert Rodriguez, der bei der hochgelobten Episode „Die Tragödie“ aus Staffel 2 von The Mandalorian Regie führte, führt bei mehreren Episoden Regie und ist auch als ausführender Produzent tätig.



Ähnliche Beiträge