Skip to main content

die BESTEN SIMS-SPIELE Einkaufsführer

Einkaufsführer für die
BESTEN SIMS-SPIELE
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie das Leben eines Innenarchitekten, eines teuflischen Chefs oder eines Prominenten nachstellen können? Mit den Sims-Spielen ist das jetzt möglich – und ehe du dich versiehst, wirst du süchtig danach sein.

 

- - -

Stell dir vor, du könntest all das tun, was du schon immer tun wolltest, nur in kleinerem Maßstab. Wenn du die Sims spielst, kannst du dich in aufregende Experimente stürzen, aber auch in prekäre Situationen geraten. Es kann sogar passieren, dass du dich mit Monstern verbindest oder von der Pest heimgesucht wirst. So existenziell Die Sims auch sein mögen, ein bisschen Glück und Zufall gehören immer dazu, und deshalb ist das Spiel seit fast 20 Jahren fesselnd und einnehmend geblieben.

Es ist eine Untertreibung zu sagen, dass die Möglichkeiten von Die Sims unendlich sind, deshalb sind wir hier, um dich bei deiner ersten Spielerfahrung zu begleiten. In unserer Kaufberatung erfährst du alles Wissenswerte über das Basisspiel, eine große Auswahl an Erweiterungen und Activity Packs sowie unsere Favoriten.

Wie die meisten Videospiele wird auch Die Sims regelmäßig aktualisiert und korrigiert. Manchmal bedeutet dies, dass die Server während des Ladens nicht erreichbar sind.

ERSETZUNGEN
Altersgruppe

Die Sims wurde vom Entertainment Software Rating Board (ESRB) als Spiel für Jugendliche eingestuft, da es manchmal groben Humor und anzügliche Themen enthält. Insgesamt ist es ein kindgerechtes Spiel ohne überflüssige Gewalt oder anstößige Inhalte. Obwohl es für Jugendliche gedacht ist, sind viele Kinder ab acht Jahren in der Lage, es zu spielen. Wenn sie erfahrene Spieler und unabhängige Leser sind, werden sie sich mit Die Sims wohlfühlen.

Hingabe

Die Sims ist ein Simulationsspiel. Im Gegensatz zu anderen Videospielen mit Matches, Minispielen oder einem endgültigen Ende ist Die Sims ein Spiel mit offenem Ende. Das bedeutet, dass Sie mehrere hundert Spielstunden lang versuchen können, die Karriereleiter hochzuklettern, ohne zu gewinnen.

Tatsächlich gibt es in Die Sims eigentlich keinen „Gewinn“. Es handelt sich vielmehr um ein fortlaufendes Spiel, bei dem der Erfolg in einer komplexen Rubrik gemessen wird, so dass du im Spiel viele Anforderungen erfüllen musst, um die Fähigkeiten deiner Figur oder deines Hauses zu verbessern. Wie zu erwarten ist, erfordert die Entwicklung jedes einzelnen Aspekts des Spiels einen erheblichen Aufwand. Manche Spieler sind von den unbegrenzten Möglichkeiten des Spiels begeistert, während andere sich mit den sich wiederholenden Aktivitäten und Aufgaben langweilen können.

Aktivitäten
Was im wirklichen Leben möglich ist, ist wahrscheinlich auch in Die Sims möglich. Das bedeutet essen, trinken, arbeiten und ja, auch auf die Toilette gehen. Einige Aktivitäten verbessern deine Fähigkeiten, wie Lesen oder sich für einen Kurs anzumelden. Andere, wie das Dekorieren, haben keine direkten Auswirkungen auf deinen Charakter, außer dass sie seine Stimmung verbessern und sein Haus ästhetischer aussehen lassen.

HAST DU DAS SCHON GEWUSST?
Die Sims haben einen spielinternen Schummelcode, mit dem du mehr Simoleons, also Geld, bekommen kannst. Tippe „rosebud“, um 1.000 Simoleons zu erhalten, oder „motherlode“ für 50.000 Simoleons. Ja, EA weiß das und ist damit einverstanden.

ARTEN VON SIMS-SPIELEN
Die Welt der Sims verstehen
Wenn du neu bei Die Sims bist, ist es wichtig, dass du die Sprache hinter dem Spiel verstehst. Der Begriff „Die Sims“ ist global und bezieht sich auf alle Spiele, Packs und Aktivitäten, die mit der Welt und dem Gameplay der Sims zu tun haben. Die Sims 4 ist das Basisspiel und wird benötigt, um die Erweiterungen, Spiele und Materialpacks zu spielen.

Basisspiel: Die Sims 4, bietet eine Vielzahl von Inhalten und Gameplay. Es macht Spaß und ist leicht zu erlernen, weshalb es sich für Nicht-Spieler, neue Spieler und sogar erfahrene Spieler eignet. Haben Sie Spaß daran, Ihr Haus und das Aussehen Ihres Charakters anzupassen oder sich in die Entwicklung zu stürzen und Ihr Bestes zu geben, um in allen Bereichen 100 % zu erreichen. Glauben Sie uns, das ist in Die Sims genauso schwierig wie im wirklichen Leben.

Erweiterungspacks: Sie enthalten thematische Inhalte und neue Welten oder Lebensstile, die du erkunden kannst. Mit der Erweiterung „Bei der Arbeit“ lernst du die Anstrengungen und Schwierigkeiten verschiedener Berufe kennen. Mit der Erweiterung „Katzen und Hunde“ kannst du dein Leben als Tierbesitzer oder Tierarzt ausleben (und du brauchst immer einen Mülleimer).

Spielpakete: Dies sind mittelgroße Pakete, die thematisch neue Erfahrungen hinzufügen. Im Gegensatz zu Erweiterungspacks konzentrieren sich Spielpakete auf unmittelbare Erfahrungen und nicht auf brandneue Welten. Im „Dine Out“-Paket kannst du z. B. ein Restaurant führen und Brände löschen (in jeder Hinsicht).
- - -

Ausstattungspakete: Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Zubehörpakete für themenbezogene Outfits und Möbel. Einige davon sind Teil von Erweiterungs- oder Spielpaketen, wie z. B. das Toddler Stuff Pack, das sich ideal mit dem Parenting Game Pack kombinieren lässt. Diese sind besonders beliebt bei Spielern, die sich nur sekundär für Mode oder Inneneinrichtung interessieren.
- - - -

EXPERTENTIPP
Um einen glücklichen Sim zu haben, musst du ständig an der Einrichtung deines Hauses arbeiten, indem du alte Möbel und Dekorationen verbesserst.



Ähnliche Beiträge